Über mich

Die Fotografie

Fotografieren bedeutet den Kopf, das Auge und das Herz auf dieselbe Visierlinie zu bringen.

Es ist eine Art zu leben.(Henri Cartier-Bresson)

Es ist meine Leidenschaft, die mich glücklich macht. Aber nicht nur sie...

Meine Kinder

Ich bin Mama von zwei kleinen Mädels, die in ihrer Seele schon ganz gross sind. Und mir so jeden Tag die Schätze dieser Welt zeigen. Ohne sie, wäre ich nicht dort, wo ich heute bin. Denn sie lernte mich, die Welt wieder durch die Augen der Kinder zu sehen.

Ausflüge

Wie könnte ich die Zeit mit meinen Kindern mehr geniessen, als mit Ausflügen. Und am liebsten, verbinde ich darin meine tiefe Verbundenheit zu Tieren. Auch sie zeigen mir, wie wichtig es ist, den Augenblick zu geniessen und wieder zurück in meine Mitte zu kommen.

Verbunden Sein

Sei es meine Verbundenheit mit meinen Kindern, mit den Tieren oder der Natur. Überall wo ich die Freiheit sehe und spüre, fühle ich mich glücklich und geborgen. Und genau das brauche ich, um meinem Weg zu folgen.

Mein Weg

Wie bei vielen anderen, war auch mein Weg manchmal steinig und von Schicksalschlägen geprägt. Dank meiner Mama lernte ich, dass es immer darum geht, die Liebe anstelle der Angst zu wählen. Und mit diesem Gedanken lebt sie stets in meinem Herzen weiter.

Freundschaften

Genau wegen dieser Einstellung und diesem Rat meiner Mama, lache ich weiterhin. Geniesse mein Leben und teile die schönsten Momente mit meiner Familie und meinen Freunden. Das ist es, was ich zum Leben brauche.

Lebensmotto

Und all das, hat mich immer gestärkt, meinen Weg weiterzugehen und mich nicht vom Aussen abbringen zu lassen.

Und genau das, werde ich auch weiterhin tun.